Warning: getimagesize(2013/12/IMG_8247.jpg): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w010c01f/wp-content/themes/rttheme15/rt-framework/plugins/vt_resize.php on line 152
27 Dez 2013

Gut vorbereitet für Sturmfluten und Orkan

0 Kommentare

Es ist wie Roulette. Keiner kann die Fragen beantworten: Wie viele Stürme bringt der Winter? Mit welcher Wucht werden Orkane über die Insel brausen?

Winterzeit ist Sturmflutzeit. Und dafür ist die Insel Norderney gut gerüstet. Alljährlich überprüft der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Landschaftsschutz (NLWKN) im Rahmen der Inselschau den Zustand der Deiche, Deckwerke, Buhnen und Schutzdünen. „Und die sind in gutem Zustand“, urteilt Frank Thorenz, Leiter der Betriebsstelle NLWKN-Norderney. Gründe hierfür sind der geringe Sandverlust im Winter 2012/2013 sowie die Sandaufspülung in 2012.

In den Jahren 2006 & 2007 nagten mächtige Stürme östlich und westlich der Weißen Düne kräftig an der Dünenkette. Die entstandenen Sandabbrüche wurden durch gezielte Sandfang- und Dünenbaumaßnahmen wieder wett gemacht.

Auf der Wattenseite besteht die Deichlinie aus Westdeich, Hafendeich, Südstrandpolderdeich und Grohdedeich. Wichtig ist hier, dass die Disteln in Schach gehalten. 12,1 km Schutzdünen und 10 km Hauptdeiche schützen die Insel vor Sturmfluten und Erosion. Deswegen: Bitte die Dünen nur auf ausgewiesenen Wegen betreten. So tragen Sie zum Schutz Ihrer Urlaubsinsel mit bei.

[zum Anfang]